Boris Becker in der Regenbogenhölle
10

Boris Becker in der Regenbogenhölle

Die Asse der “neuen Frau” haben ihre Tennisschläger ausgepackt und mal wieder drauflosgeknüppelt:

Boris Becker - Diese Frau macht ihm das Leben zu Hölle - Verliert er jetzt auch noch seinen kleinen Sohn?

Dass es sich bei der Frau, die Boris Becker “das Leben zur Hölle” machen soll, nicht um seine Gattin Lilly handelt, sondern um die “exotische Schönheit” im kleinen Foto unten rechts, und was Beckers Sohn damit zu tun hat — darüber haben wir uns mit detektor.fm unterhalten:

Inzwischen ist es übrigens möglich, unsere wöchentlichen Regenbogen-Gespräche auch als Podscast zu abonnieren. Hier der nötige RSS-Link.

Und da wir keine Podcast-Experten sind: Sagt uns gern Bescheid, sollte da etwas nicht funktionieren.


Jeden Freitag unterhalten wir uns mit dem Internetradiosender detektor.fm über die Dämlichkeiten der deutschen Regenbogenpresse. Diese Gespräche gibt’s am Montag immer hier bei uns im Blog zum Nachhören.


facebooktwitteremail

Kommentare:

  1. Hi,
    die podcastfunktion scheint zu funktionieren! Nutze Overcast auf iOS. Hier wird gerade die neueste Episode heruntergeladen.
    Danke!

  2. Auf dem iPhone ist ein direktes Einfügen in die Apple eigene Poscast App nicht möglich. Aber über einen kleinen Umweg geht es:

    1. URL kopieren
    2. in Safari öffen
    3. nun öffnet sich die Podcast App und fragt, ob man abonnieren möchte

    Geht man dann in den Feed rein, werden alle(?) 10 Folgen angezeigt und werden downloadbar :-)

  3. Ich habe diese merkwürdige Geschichte in der “Neuen Frau” auch gelesen. Wenn ich sie richtig verstanden habe ging es darum, dass das Ehepaar Becker sich ein Tennisspiel angeschaut haben, bei dem die “exotische Schönheit” mitgespielt hatte. Die “neue Frau” spekulierte dann, dass dem Ehepaar bei dieser Gelegenheit wieder bewusst wurde, wie gesundheitlich schlecht es Boris Becker seit dem Ende seiner Tenniskarriere geht. Was sein “kleiner Sohn” damit zu tun hat ist mir nicht so richtig klar geworden, geschweige denn, was die “exotische Schönheit” mit dem Schicksal des “kleinen Sohnes” zu tun hat.

  4. Hallo, seit der Rechtschreibreform schreibt man “Ass” statt”As”. Manchmal denke ich jedoch, dass das englische “Ass” gemeint ist.
    Wer diesen Hinweis nun auf die Asse der “neuen Frau” bezieht, ist selbst für seine Gedanken verantwortlich.

  5. Daumen nach oben für den Podcast! Gleich mit phonostar abonniert, klappt 1A. Danke für die schnelle Umsetzung :)

  6. man fragt sich immer wider, welche Fehlschaltungen da in Hirnen passieren damit am Ende solch ein geistiger Dünnpfiff rauskommt.

  7. Wäre es vllt möglich, zu den Gesprächen mit detektor.fm eine Art Transkript oder zumindest eine Zusammenfassung zu schreiben? Ich habe leider keine Lust, mir 5 Minuten Gespräch anzuhören, wenn ich das auch in einer Minute hätte lesen können…

Comments are closed.