Links vom topf (31)
1

Links vom topf (31)

Der Branchendienst “turi2″ berichtet, dass die Bauer Media Group Einzelhändler dazu bringen will, die hauseigenen Regenbogenhefte in den Kioskregalen besser zu platzieren:

Wer dem Bauer-Verlag ein Foto des neu ausgerichteten Sortiments schickt, der kann 1.000 Euro gewinnen.

Kampagne: Bauer bezirzt Einzelhändler


In unserer Rubrik “Links vom topf” wollen wir Euch kurz und knapp interessante Links rund ums Thema “Regenbogenpresse” präsentieren.

Wenn Ihr also in den Weiten des Internets auf Interessantes zur Klatsch- und Regenbogenpresse stoßt, schickt uns gern den Link an linksvomtopf@topfvollgold.de.


facebooktwitteremail

Kommentare:

  1. Ähm… das ist normal im Einzelhandel. Ich hatte selber einen Laden und weiß, dass das ein nicht zu vernachlässigender Faktor ist. Ist doch ganz klar, der Hersteller zahlt dir was oder gibt dir ne Prämie, dafür platzierst du sein Produkt eben etwas vorteilhafter. Wer glaubt, dass in einem Laden irgendetwas zufällig platziert ist, so wie es platziert ist, der ist recht blauäugig.
    Somit bin ich auch nicht wirklich erstaunt, dass der Hab-ich-vergessen-Verlag mit denselben Mitteln und Anreizen für die Einzelhändler arbeitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>