Schlagzeilenbasteln (123)
19

Schlagzeilenbasteln (123)

Welche Schlagzeile könnte man über diese Nachricht setzen?

Vor zwei Jahren wurde die kleine Cockerspaniel-Dame Férn in der englischen Grafschaft Surrey entführt. Ihr vierjähriger Besitzer Ethan hat nun einen Brief geschrieben, in dem er die Entführer auffordert, Férn zurückzugeben.

Herzogin Kate - Wird sie für diesen kleinen Jungen zum rettenden Engel?

Ethans Cockerspaniel gleiche nämlich “‘Lupo’, dem Vierbeiner von Kate und Prinz William (32), aufs Haar”, schreibt “Die neue Frau”. Der Grund für Férns Entführung liegt also auf der Hand:

Denn seit Kate und William ihren schwarzen Cockerspaniel haben, wollen viele Briten genau so einen Hund wie “Lupo”. Oder eben wie “Férn”. Bis zu 1400 Euro kostet ein Jungtier dieser Rasse mittlerweile. Profi-Hundefänger machen also immer noch ein gutes Geschäft, wenn sie die Hunde entführen und ein bisschen günstiger verkaufen …

Da die Suche nach Férn bisher ohne Erfolg bliebt, setzt “Die neue Frau” jetzt auf “prominente Unterstützung” und das weiche Herz der schwangeren Kate:

Ein Such-Aufruf von Kate würde sicher kleine Wunder bewirken. Für die Herzogin wäre es zudem ein Leichtes, einen Privatdetektiv zu engagieren. Die Mittel dazu hat Kate zweifelsohne. Sie könnte aber auch den kleinen Ethan besuchen — und mit einem anderen Vierbeiner überraschen.


facebooktwitteremail

Kommentare:

  1. Ok der Artikel sagt, dass der Hund möglicherweise dem von William und Kate ähnlich sieht. Also ist es quasi schonmal Ihre Schuld, dass der Hund weg ist. Dann ignorieren Sie möglicherweise den Brief, also lautet die Schlagzeile:

    William und Kate: Herzlos! Schuld am Schicksal eines 4 Jährigen. Sein trauriger Brief bleibt ungelesen.

  2. Ich tippe darauf, dass sich irgendein Promi für die Suche engagiert. Also:

    PROMI: Auf der Suche nach dem Liebsten!

  3. Da ich bislang immer durch Fantasielosigkeit glänzte, mal was ganz verwegenes:

    Fern-Weh! Die geheimen Reisepläne von Charles und Camilla.

  4. Was auch noch lustig wäre:

    Entführungsdrama – Haben William und Kate den besten Freund eines 4-Jährigen gekidnappt?

  5. hm… Schock! Werden jetzt auch die Hunde der Royals Opfer von Versuchslaboren? William und Kate sind geschockt, können sie dem kleinen Ethan noch helfen?

  6. Kronprinzessin Mette-Marit
    SCHICKSALSDRAMA!
    (Das übliche Anschlags-Tränen-Foto)
    Wird Sie diesen Verlust je verkraft?

    Denn: Ein *hust* Insider hat mitbekommen, dass Sie den Brief des Jungen gelesen, äh, davon gehört, äh… einer der Angestellten hat eine Bekannte, die wohnt in England und hört manchmal Radio. Und ganz bestimmt hat es in ihr die traumatischen eigenen Verlustängste wieder wachgerüttelt.

  7. Entführt – Bittere Tränen um den besten Freund

    Dazu ein Foto von Kate oder William, dass es dabei um den Hund geht, wird erst im Text enthüllt. Möglicherweise das gleiche auch mit dem kleinen George (?).

  8. Die Royals werden verdächtigt das arme hundchen entführt zu haben. Sie wollen es mit ihren Haushunden kreuzen, um den schönsten Hund Englands zu erschaffen. Verschwörung…

  9. KIND SCHREIBT, HÜNDIN ANTWORTET

    LONDON. WAS WUßTE ASSANGE?

    KRIEGT ETHAN NUN DEN LITERATURPREIS?
    oder war es Plagiat? Was sagt der Hund dazu? (s. Kommentar S.3)

    CANIPSYCHOLOGUE:
    Hunde bellen, Karawane zieht weiter

  10. Nein, William und Kate sind nicht etwa Schuld an Ferns Schicksal, tippe ich. Im Gegenteil: Sie sind in ach-wie furchtbarer Angst um ihren eigenen Hund – und vielleicht um Georgie-Baby noch dazu …

  11. Geheimnisvoller Hundehasser bedroht William und Kate. Verliert Prinz George seinen liebsten Spielkameraden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>