Schlagzeilenbasteln (135)
15

Schlagzeilenbasteln (135)

Welche Überschrift könnte man über diese Nachricht setzen?

Auf dem Hof von Schlagersängerin Andrea Berg gab es Pferdenachwuchs. Der Name des Fohlens? Prinzessin.

Andrea Berg - Neues Glück - Endlich hat sie ihre kleine Prinzessin


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (122)
8

Schlagzeilenbasteln (122)

Zum Wochenende mal andersrum! Also: Welche Nachricht könnte hinter dieser Schlagzeile der “Woche der Frau” stecken?

Andrea Berg - Schock-Nachricht vom Anwalt - Was haben ihre Lieben nur getan?

Oh, oh! “[I]hre Lieben”, also Andrea Bergs Fans, kriegen einfach nicht genug von der Schlagersängerin und ihrer Musik:

Morgens braucht man sie zum Aufstehen, in der Mittagspause zum Motivieren, abends zum Einschlafen

Und deshalb hat sich der eine oder andere wohl die neuesten Berg-Scheiben mit Hilfe von “sogenannten ‘Filesharing’-Programmen” runtergeladen. Das Problem: Dabei stellen sie anderen Berg-Fans die Songs und Alben automatisch ebenfalls zum Download zur Verfügung. Und dafür gab’s jetzt die “Schock-Nachricht vom Anwalt”:

Der Auftraggeber der bösen Post ist die Plattenfirma der Sängerin (49), die aus Andreas treuesten Fans Kriminelle macht! Schrecklich! Was haben ihre Lieben nur getan?

Die “Woche der Frau” rätselt noch, ob “Andrea Berg überhaupt weiß, wie gemein ihre Lieben in ihrem Namen abgezockt werden”. Eines sei hingegen sicher:

Jetzt wird sich endlich zeigen, auf wessen Seite Andrea wirklich steht …


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (109)
9

Schlagzeilenbasteln (109)

Wie könnte die Schlagzeile zu folgender Nachricht lauten?

Schlagersängerin Andrea Berg plant derzeit ihre kommende Open-Air-Tour. Dafür ist sie mit ihrem Team “der Kälte entflohen”. Mit dabei: DJ BoBo, der für Showelemente und Choreographien zuständig ist.

Andrea Berg - Was macht sie mit dem anderen Mann im Hotel? Ein Schnappschuss entfacht die Gerüchteküche neu

(“Die neue Frau”)


facebooktwitteremail

Spinn-Doktoren und Krebserreger
1

Spinn-Doktoren und Krebserreger

“Tue Gutes und rede darüber”, raten findige PR-Berater seit Jahren ihren prominenten Klienten, wenn die mal wieder positive Schlagzeilen und ein bisschen Aufmerksamkeit brauchen.

“Tue Gutes und rede darüber und bekomme dann eine Schlagzeile um die Ohren gefeudelt, in der es so scheint, als seist Du an Krebs erkrankt”, hört man aus den PR-Abteilungen hingegen seltener.

Vermutlich rechnen die Image-Profis nicht mit der Ekel-Logik der Spinn-Doktoren im weit entfernten Regenbogen-Universum: Die dortigen Hefte übersetzen karitatives Engagement nämlich gern mal in schockierende Überschriften.

Beispiel eins: Schlagersängerin Andrea Berg. Bei Facebook hat sie ihre Fans dazu aufgerufen, sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei typisieren zu lassen. Die Erkrankung eines kleinen Kindes hat sie dazu motiviert.

Das “Echo der Frau” ist voll des Lobes:

Für einen kleinen Jungen namens Felix (7 Monate) nimmt Andrea tapfer den Kampf gegen Krebs auf. Sie hilft, den passenden Spender zu finden.

Berg ist für das Blatt die “Königin der Nächstenliebe” — zumindest im Artikeltext. Auf der Titelseite verkauft sich dieser Kuschelkurs indes nicht besonders, da zieht nur was Negatives. Und so machen die Redaktionsonkologen die “Königin” kurzerhand zum Krankheitsfall:

Andrea Berg - Ihr tapferer Kampf gegen Krebs

Beispiel zwei: Schlagersängerin Linda Hesse. Die “bildhübsche Blondine” (aus dem beschaulichen Bieberbach?) will mit ihrem Song “Mit aller Kraft” krebskranken Menschen neuen Mut geben:

Und sie macht so der Deutschen Krebshilfe ein großes Geschenk: Je 85 Cent pro verkauftem Song-Download spendet die Halberstädterin für den Kampf gegen die heimtückische Krankheit

… schwärmt die “Super TV”, ein Fernseh-Klatsch-Gemisch der Mediengruppe Klambt. Die Expertise der Mitarbeiter liegt gemeinhin im Auflisten des TV-Programms der kommenden Wochen. Und in widerlichen Titelzeilen:

Linda Hesse - Krebs! Wie sie mit der heimtückischen Krankheit umgeht


Dieser Text ist auch im “Tagesspiegel” erschienen. Jeden zweiten Montag schreiben wir dort eine Kolumne über die Regenbogenpresse.

Der Medienjournalist Stefan Niggemeier hat sich in seinem Blog ebenfalls die “Krebs!”-Schlagzeile der “Super TV” vorgenommen.


facebooktwitteremail

topf is loading …
4

topf is loading …

topf is loading ...

Der Winterschlaf hier im Blog ist bald vorbei. Und fürs neue Jahr planen wir ein paar Veränderungen. Dafür sammeln wir gerade unsere Kräfte — daher ist der topfvollgold momentan noch im Ladezustand.

Für die Wartezeit haben wir Euch eine Ladung Schlagzeilenbasteln zusammengestellt. Die Spielregeln sind wie immer: Wir nennen Euch eine kurze Nachricht, und Ihr bastelt daraus eine schöne Regenbogenschlagzeile. Wie die Profis es gemacht haben, erfahrt Ihr mit einem Klick auf “Schlagzeile?”. Und los geht’s!


In England hat eine Gruppe von Frauen für einen Halbnackt-Kalender posiert, um Spenden für die “East Anglian Air Ambulance” zu sammeln, für die Prinz William als Hubschrauberpilot fliegt.

Schwangere Herzogin Kate - Strippen für den guten Zweck - Wie soll William ihr das nur erklären?

(“Woche der Frau”)


Thea Jauch, die Frau von Günther Jauch, hat auf dem Weingut der beiden alles fest im Griff.

Tiefe Einblicke in das Eheleben als Winzerpaar - Günther Jauch - Ohne seine Frau wäre er verloren

(“Woche der Frau”)


Neulich in Los Angeles: Der Fahrer eines SUV verliert auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle, der Wagen rutscht gegen den Bordstein, zwei Reifen platzen. Auch im Auto: Schauspielerin Angelina Jolie.

Angelina Jolie - Anschlag auf die Schauspielerin?

(“Das Neue”)

“Das Neue” verschwörungstheoriesiert: “Hat sie sich mit ihren politischen Plänen schon die ersten Feinde gemacht?”


Zur letzten “Wetten, dass ..?”-Sendung hat Markus Lanz unter anderem auch Helene Fischer eingeladen. Til Schweiger hat für die Sängerin eine Rolle im “Tatort” klargemacht. Und Ex-Big-Brother-Bewohner Jürgen Milski hat einen Song mit dem Namen “Oh Helene” rausgebracht.

Arme Helene - So schamlos wird sie von Männern ausgenutzt!


Die Sängerin Cher musste krankheitsbedingt ihre Tour absagen. Bei Twitter schrieb sie: “‘Ich habe so fest versucht, stark genug zu sein, aber mein Wille konnte meinen Körper dieses Mal nicht zwingen.’”

Ihre Fans weinen um sie - Cher - Ihr trauriger Abschied

(“Neue Welt”)

Der Artikel der “Neuen Welt” liest sich wie ein Nachruf auf Cher. Kostprobe: Der erwähnte Tweet “waren ihre letzten Worte, die sie schrieb.” Und: “Der einzige Trost, der ihren Fans in dieser traurigen Zeit noch bleibt, sind die schönen Erinnerungen an eine der erfolgreichsten und besten Sängerinnen der Welt. Sowohl Cher als auch ihre Musik bleiben unvergessen.” Cher twittert indes fröhlich weiter.


Dieter Bohlen war bei einem Konzert von Andrea Berg. Hat ihm wohl ganz gut gefallen: “‘Ich war so begeistert, dass ich gleich in eine Polizeikontrolle gefahren bin — und der Führerschein war weg für vier Wochen’, gibt Dieter zu.”

Andrea Berg - Außer Kontrolle - Was hat sie bloß mit Dieter Bohlen angestellt?

(“Woche der Frau”)


Und jetzt mal andersherum. Welche Nachricht steckt wohl hinter dieser Schlagzeile?

Helene Fischer - In den Fängen des Nacktmodells - Unfassbar, wie Melanie Müller sie schamlos benutzt

Na, na, na, Melanie Müller! Einfach so in der Buchhandlung ein Foto von der eigenen Biographie machen, die neben der von Helene Fischer liegt, und sich dann auch noch bei Facebook drüber freuen (“‘Haha, Helene und ich zusammen im Buchladen’”)? Oder in einem Musikvideo in einem DFB-Trikot auftauchen — so wie Fischer auf der Fan-Meile in Berlin? “Unfassbar” vom “Nacktmodell” Müller, findet die “Woche der Frau”. Denn: “um ihre eigene, zweifelhafte Karriere voranzubringen, hat sie sich ausgerechnet Deutschlands Shooting-Star Nr. 1 ausgesucht: Helene Fischer (30)! Die Arme!” Der gutgemeinte Redaktionstipp: “Schuster, bleib bei deinen Leisten”.


Als die schwangere Herzogin Kate neulich eine soziale Einrichtung in New York City besuchte, wartete vor dem Gebäude zur Sicherheit auch ein Rettungswagen.

Herzogin Kate - Verliert sie ihr Kind? - Der Notarzt weicht nicht von ihrer Seite

(“Woche der Frau”)


Ein Kumpel von Markus Lanz hat in einem Interview erzählt, er und Lanz (der kürzlich Vater geworden ist) hätten einen Nordpol-Trip mit Schlittenhunden geplant.

Markus Lanz - Verlässt er etwa ganz schnell seine kleine Familie? - Unglaublich, was sein guter Freund mit ihm vorhat

(“Woche der Frau”)


Vor zwei Jahren hat Andrea Berg in einem Interview gesagt, sie habe schon ganz früh gelernt, “dass wir alle endlich sind und dass wir uns beeilen müssen, all das zu tun, was wir wirklich tun wollen.”

Andrea Berg - Sie weiß nicht, wie viel Zeit ihr noch bleibt - Stürzt sie sich deshalb von einem Abenteuer ins nächste?

(“Woche der Frau”)


Günther Jauch - Schock-Video aufgetaucht! Wusste seine Frau davon?

In dem Video spricht Jauch mit einem Weinexperten über sein Weingut. “Und so, wie der Moderator da vor der Kamera sitzt, hat man ihn wirklich noch nie gesehen”, stellt die “Schöne Woche” empört fest. Denn Jauch ist — unrasiert! Mit Drei-Tage-Bart sitzt er am Tisch, “eine Haarsträhne fällt ihm keck in die Stirn. Und das, obwohl er gefilmt wird! [...] Sind ihm seine Zuschauer plötzlich egal?”


Angeblich hat Heidi Klum (die zurzeit mit dem Kunsthändler Vito Schnabel zusammen ist) eine Privatlehrerin engagiert, die ihr Nachhilfe in Kunstgeschichte geben soll.

Heidi Klum - Ist sie zu dumm für Vito?

(“Neue Post”)


Prinzessin Mette-Marit von Norwegen und ihr Mann Haakon sind glücklich miteinander.

Mette-Marit - Die Liebe hat gesiegt ... doch wer weiß, wie lange

(“Das Neue”)


facebooktwitteremail

Bergrettung auf der Landstraße
0

Bergrettung auf der Landstraße

In unserem wöchentlichen Gespräch mit detektor.fm ging es dieses Mal um eine Wunderheilung:

Andrea Berg - Unfall-Drama auf der Landstraße - Ergreifend, wie sie das Mädchen ins Leben zurückholte

Das Gespräch könnt Ihr hier nachhören …

detektor.fm: Es war ja mal wieder viel los in der Yellow Press. Wir sprechen heute über Andrea Berg. Die hatte einen Horror-Unfall. Jetzt haben wir hier natürlich alle schon innegehalten und kurz überlegt: Wie geht’s ihr denn? Ist denn noch alles in Ordnung mit Andrea Berg?

Moritz: Ihr könnt wieder aufatmen. Andrea Berg ist nichs passiert und ich muss das auch unbedingt korrigieren, nicht dass das hier noch juristisch interessant wird: Andrea Berg hatte natürlich keinen Unfall. Die “Woche der Frau” behauptet zwar auf ihrer Titelseite: “Andrea Berg — Unfall- Drama auf der Landstraße — Ergreifend, wie sie das Mädchen ins Leben zurückholte”. Und wir dachten auch zuerst: Menschenskinder, vor der Haustür von Andrea Berg, großes “Unfall-Drama”, junge Dame verletzt und Andrea Berg hilft ihr jetzt mit Sofortmaßnahmen, Erste Hilfe und so weiter. Pustekuchen, natürlich überhaupt nicht. Wir befinden uns ja schließlich in der Welt der Regenbogenpresse. Dieses “Unfall-Drama”, das es gab, liegt schon drei Jahre zurück. Hat auch örtlich nichts mit Andrea Berg zu tun: Die junge Dame, 19 Jahre alt, die da von einer Autofahrerin auf ihrem Fahrrad angefahren wurde, kommt aus Leipzig. Ich vermute mal, das war dann auch da in der Ecke. Andrea Berg wohnt im Süden Deutschlands — also auch örtlich überhaupt kein Zusammenhang. Das Einzige, was Andrea Berg mit dieser jungen Dame zu tun hat, ist die Musik. Denn Nadine R., die diesen Unfall hatte, hört gerne Andrea Bergs Musik. Und diese Lieder von der Schlagerkönigin haben ihr dann geholfen, zurück ins Leben zu finden.

Klassische Geschichte, gab’s ja mit Dieter Bohlen, glaube ich, schon in zehnfacher Ausführung in den letzten Jahren. Was mich wirklich interessiert, auch aus journalistischer Sicht: Bei all dem Schrott, den die da zusammenschreiben — Wieso sind die so gut im Recherchieren, dass die noch Jahre später solche Querverbindungen finden, die kleinsten Fitzel, aus denen man doch noch eine Story drehen kann?

In diesem Fall ist das tatsächlich ganz interessant, denn es gibt hier eine Passage, die liest sich so: “Verriet die Leipzigerin drei Jahre nach dem schrecklichen Unfall ‘Woche der Frau’.” Das scheint also wirklich ein spezieller Fall zu sein, dass sich hier jemand an das Heft gewandt hat. So etwas findet eigentlich selten statt, dass die Regenbogenhefte mal mit Protagonisten sprechen. Die lesen dann eher auf einer Facebook-Seite: “Hier, ich hab’ Andrea Berg besucht, weil ich mal einen Unfall hatte und sie hat mich ins Leben zurückgeholt mit ihrer tollen Musik.” Und dann stricken sie sich da irgendetwas raus. Hier behauptet das Heft ja tatsächlich, dass es mit der Leipzigierin gesprochen hat. Ansonsten ist es wirklich ein großer kreativer Akt, diese Querverbindungen zu finden. Denn der Unfall an sich ist ja erstmal nichts, worüber ein Regenbogenheft berichten würde. Wenn da jemand aus dem normalen Leben einen Unfall hat, das ist nichts mit Prominenten, nichts mit Klatsch. Dieser kleine Fitzel, die Aussage: “Ich hab’ Andrea-Berg-Musik gehört”, da wird’s dann spannend. Das ist ein großer kreativer Prozess der Regenbogenhefte und der Leute, die dort arbeiten. Die müssen ja Woche für Woche aus so gut wie nichts eine große Titelgeschichte machen. Die beneiden wir um diesen Job nicht unbedingt.

Du hast vorhin schon erwähnt: Man muss immer aufpassen, dass es juristisch nicht relevant wird. Ist das so ein Fall, wo jemand wie Andrea Berg dagegen vorgeht? Oder wissen die einfach: Damit muss ich jetzt leben, das lassen wir jetzt so links liegen und nächste Woche ist die Titelseite ja eh wieder vergessen?

Das ist ja grundsätzlich erstmal eine positive Geschichte über Andrea Berg: Ein “Unfall-Drama”, und sie hat geholfen. Das findet das Heft sogar noch “ergreifend, wie sie das Mädchen ins Leben zurückholte”. Nichtsdestotrotz: Auch in positiven Geschichten kann man falsche Tatsachen behaupten. Und da wird’s dann immer interessant. Die Gegendarstellungen, die wir finden, beispielsweise von Günther Jauch, der stark gegen diese Hefte vorgeht, beziehen sich immer nur auf falsche Tatsachenbehauptungen. Da reicht es, wenn ein Alter falsch genannt wird oder wenn gesagt wird: “Er hat für diesen Job Geld bekommen”, und er hat dafür gar nichts bekommen — dann ist das eine falsche Tatsachenbehauptung dieses Heftes. Im Fall von Andrea Berg — ich bin die Geschichte jetzt zwei-, dreimal durchgegangen — handelt es sich um einen sehr glattgebügelten Text. Ein Treffen gab es dann tatsächlich noch zwischen Andrea Berg und dem Mädchen. Die ist nämlich in dem Hotel von Andrea Berg mal vorbeigekommen, hat sich auch mit ihr getroffen und bedankt. Und die Aussagen, dass sie die Musik gerne gehört hat, werden wohl stimmen, denke ich. Deswegen gibt es da nicht viel juristisch zu machen gegen diesen Artikel von der “Woche der Frau”. Wenn Andrea Berg jetzt sagen würde: “Klar, das ist eine positive Geschichte über mich. Trotzdem habe ich keinen Bock, dass das Heft über mich berichtet, vor allem mit einem solchen irren Fantasiegebilde”, da wird sie sehr wahrscheinlich nicht viel gegen machen können.

Gibt diese Geschichte eigentlich genug für so eine Follow-up-Story nächste Woche her? Oder ist die jetzt tot?

Die junge Dame hat ja zum Glück ihren Unfall überlebt. Sie ist zwar noch auf einen Rollstuhl angewiesen, aber sie findet jetzt ins Leben zurück. Klar, wenn sie jetzt noch einmal Andrea Berg besucht und es ihr immer besser geht, dann kann es sicherlich mal passieren, dass da noch was kommt. Aber an sich ziehen die Hefte dann auch immer ganz gerne weiter zum nächsten Schlachtfeld.


Jeden Freitag unterhalten wir uns mit dem Internetradiosender detektor.fm über die Dämlichkeiten der deutschen Regenbogenpresse. Diese Gespräche gibt’s am Montag immer hier bei uns im Blog zum Nachhören und -lesen.

Und unter diesem RSS-Link gibt’s das Ganze als Podcast.


facebooktwitteremail

Bei Anruf Liebe
0

Bei Anruf Liebe

Die Lieblingsdisziplin der Regenbogenpresse ist das grobe Draufkloppen. Deswegen sind uns vor Schreck am Zeitschriftenregal auch jegliche Hefte aus den Händen gefallen, als wir diese Schlagzeile der “Frau aktuell” gesehen haben:

Andrea Berg - Toller Liebesbeweis

Moment mal! Etwas Positives? Über eine lächelnde Andrea Berg, die große Konkurrentin von Regenbogen-Darling Helene Fischer?

Im Heftinneren bekommt die “Frau aktuell” dann aber wieder die Kurve zur negativen Grundeinstellung:

Gemeine Vorwürfe - Andrea Berg

Geht doch!

Die Geschichte dahinter: Der Dresdner Fußballspieler Nils Teixeira musste neulich nach einem recht unnötigen Platzverweis im Spiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach aussetzen. Auf die lustig gemeinte Frage, warum er gegen Großaspach nicht dabei sein wolle, antwortete Teixeira im Scherz:

Weil da Andrea Berg herkommt. Ich war in Großaspach ein, zwei Mal im Trainingslager, und da liefen ihre Lieder schon am Morgen. Nach zwei Tagen hatte ich einen Lagerkoller. Deshalb habe ich echt keine Lust, noch mal in dieses Berghotel zu fahren.

“Dieses Berghotel” wird von Andrea Bergs Ehemann Ulrich Ferber betrieben. Und zack, da hat die “Frau aktuell” ihre “Liebesbeweis”-Geschichte — also theoretisch zumindest:

Andrea Berg kann mit Kritik an ihrer eigenen Arbeit gut leben. Aber auf ihren Uli lässt die Sängerin nichts kommen. [...] Es würde keinen wundern, wenn Andrea zum Telefon greifen würde und dem Nörgler ordentlich die Meinung geigt.

Es würde aber auch keinen wundern, wenn sie’s lässt.


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (77)
16

Schlagzeilenbasteln (77)

Welche Schlagzeile könnte man aus folgender Nachricht basteln?

Uli Ferber, Hotelier und Ehemann von Schlagerstar Andrea Berg, erweitert gerade seine Urlaubsanlage im beschaulichen Aspach um ein Winzerdorf mit 15 Häusern.

Andrea Berg - Bei ihr zu Hause ist die Hölle los! Was ist nur in ihren Mann gefahren?

Denn Uli Ferber verwirklicht gerade SEINEN Traum — und der droht Andreas kleine Idylle zu zerstören. [...] Ein ehrgeiziges Projekt mit einem hohen Preis — den auch Andreas unschuldige Tiere zahlen müssen. Wie viel Platz bleibt den süßen Schweinen, Ponys, Gänsen und Enten denn noch, wenn das Dorf einmal fertig ist?


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (34)

Schlagzeilenbasteln (34)

Welche Schlagzeile könnte man aus folgender Nachricht basteln?

Die “Berliner Morgenpost” hat einen kritischen Konzertbericht zu Andrea Bergs Auftritt in der Hauptstadt veröffentlicht.

Andrea Berg - Das hat sie nicht verdient - Ein fremder Mann tut ihr so weh!

Besonders interessant: Die “Frau mit Herz” versucht krampfhaft, das Mysterium des fremden Mannes (“Morgenpost”-Autor Sebastian Blottner) aufrechtzuerhalten. Im Text schreibt die “Frau mit Herz” wie über einen zu schützenden Informaten oder einen Schwerverbrecher: “Allen Ernstes behauptet da ein Autor der Berliner Morgenpost (Name der Redaktion bekannt)”. Und aus einem Screenshot des Online-Artikels hat die “Frau mit Herz” allen Ernstes den Autorennamen rausretuschiert.


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (24)

Schlagzeilenbasteln (24)

Heute suchen wir eine Überschrift für folgende Nachrichten:

Semino Rossi musste vor einigen Jahren mal Konzerte absagen und zu Hause bleiben, weil er sich eine Virus-Erkrankung zugezogen hatte. Heute geht’s ihm gut, und er tourt fleißig weiter.

Und Andrea Berg hat vor ihrer aktuellen Tour auch eine mehrwöchige Pause eingelegt. Vermutlich, weil sie sich von der “Achterbahn der Gefühle” erholen wollte, die sie in den vergangenen Monaten durchgemacht hatte.

Semino Rossi - Seine Ehe liegt auf Eis - Andrea Berg - Am Ende: Sie macht Schluss - Psycho-Drama! - Plötzlich ist ihr Glück in Gefahr - Nun müssen sie ein bitteres Opfer bringenUm die kleinen Überschriften noch kurz zu erklären: Rossis Ehe “liegt auf Eis”, weil er ja jetzt wieder viel unterwegs ist und seine Frau ihn angeblich nicht so oft begleiten kann. Und dass Andrea Berg “am Ende” ist und mit ihrer Bühnenkarriere “Schluss” macht, “befürchten” “einige” “Fans”. Oha.


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (21)

Schlagzeilenbasteln (21)

Heute suchen wir eine Titelzeile für folgende Nachricht:

Schlagersängerin Andrea Berg war zusammen mit ihrem Ehemann Uli Ferber zu Gast bei “Willkommen bei Carmen Nebel”. Die beiden backten im Studio gemeinsam Christstollen.

Andrea Berg - Ehe am Ende? Alles nur arrangiert, um "heile Welt" spielen zu können?

(“Freizeit im Blick”)

Denn: “Spielt uns Andrea Berg hier nur etwas vor? ‘Eine verheiratete Frau beim heimischen Backen, das ist das Bild, das ihre Fans sehen wollen. Eine von uns! Dieses Heile-Welt-Image muss sie aufrecht erhalten, um die Plattenverkäufe anzutreiben’, erklärt ein Branchenkenner.”


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (7)

Schlagzeilenbasteln (7)

Haben Sie das Zeug zum Regenbogenredakteur? Finden Sie es heraus! Wir nennen Ihnen eine Nachricht, und Sie denken sich eine Schlagzeile dazu aus. Mit einem Klick auf den Link erfahren Sie, wie es die Profis gemacht haben.

Ab ins Regenbogen-Trainingslager mit den irrsten Schlagzeilen der vergangenen Wochen …


Hape Kerkeling und Michelle Hunziker werden am Samstag die “Goldene Kamera” moderieren.

Hape Kerkeling - Geheimnis gelüftet! - Neuanfang mit einer Frau


Man munkelt, dass Florian Silbereisen in letzter Zeit öfters mit seinen Kumpels unterwegs war.

Florian Silbereisen - Vorfreude auf die Hochzeit?
“Das goldene Blatt” findet: “Möglich wäre es. Schließlich geht es vielen Männern so, die kurz vor dem Jawort stehen. Dann wollen sie noch einmal ausgiebig feiern.”


Im Auftrag des Playboy hat ein Umfrageinstitut 1000 Männer danach gefragt, welcher Promi für sie die perfekte Frau ist. Siegerin mit 18 Prozent: Klaro — Helene.

Helene Fischer - Was läuft da mit dem Playboy? Die Liebesbeichte muss Flori das Herz brechen


Eine Wahrsagerin, eine Adels-Autorin und ein Hof-Fotograf finden, die Ehe von Charlène und Albert von Monaco stehe unter keinem guten Stern.

Adels-Experte sind sich einig - Charlene - Schock Botschaft - Kein Baby und Scheidung!


Moderator Maxi Arland hat neulich mal für eine Show in einem Rotwildgehege gedreht. Plötzlich rannte ein Bisonbüffel auf das Team zu. Arland erzählt: “[Der Pfleger] lenkte den Bison ab und forderte uns auf, das Gehege schnellstmöglich zu verlassen.”

Schock im Wildpark - Maxi Arland (32) - Rodesangst - er rannte um sein Leben


Sonja Zietlow (Moderatorin des Dschungelcamps) hat mal über die Zeit im Dschungel gesagt: “Manchmal muss man sich ausmeckern oder ausheulen.”

Zu viel Stress! Sonja Zietlow - Tränen im Dschungel


Während Stefan Mross auf Tour ist, bleibt seine Frau mit dem Kind bei ihren Eltern.

Stefan Mross - Familien-Drama - Plötzlich setzt er sein junges Glück aufs Spiel


Die Schwester von Florian Silbereisen hat Geld gesammelt, damit sich eine Freundin von ihr einen neuen Rollstuhl leisten kann.

Florian Silbereisen - Rollstuhl-Drama um diese junge Frau - Ergreifend, was seine Schwester verrät


Johannes B. Kerner hat mal mit Blick auf die Trennung seiner Eltern gesagt: “Das war keine angenehme Zeit”. Und: “Wenn man heiratet, hat man schon den Gedanken, dass es nicht zur Scheidung kommen soll”.

Johannes B. Kerner - Traurige Beichte - Zum ersten Mal spricht er über seine schlimmen Ängste


Am Unfallort von Michael Schumacher haben Bergretter sein Glücksarmband wiedergefunden.

Endlich! - Michael Schumacher - Das erste Zeichen der Hoffnung!


Stefan Mross und Stefanie Hertel waren mal zusammen, sind es jetzt nicht mehr, verstehen sich aber immer noch prächtig.

Stefan Mross & Stefanie Hertel - Zwei Seelen im Gleichklang ...
Auf der Titelseite dann aber bitte ein bisschen weniger schmusig.

Stefan Mross - Er kommt von Stefanie nicht los! Wie lange geht das noch gut?


Bei einer Filmpremiere in London hat Herzogin Kate immer wieder ihre Hand auf ihren Bauch gelegt.

Das schönste Geschenk für William - Herzogin Kate - Das zweite Baby ist schon unterwegs - Was sie selbst über ihr neues Familienglück verrät


Roy Black war ein Star und ist an dem “Spagat zwischen beruflichem Mega-Erfolg und privater Normalität” zerbrochen. Helene Fischer ist auch ein Star.

Helene Fischer & Roy Black - Achtung, Helene! Sonst droht dir das gleiche Schicksal


Die Schwester von Andrea Bergs Mann hat ein Kind bekommen.

Andrea Berg - Wie schön! Ein Baby bringt das Glück zurück


Helene Fischer unterstützt die “Aktion Zehn”, die sich für die Gleichberechtigung von Homosexuellen, Bisexuellen und Transgender in Russland einsetzt. Helene Fischer ist auch gebürtige Russin.

Helene Fischer - Sie riskiert so viel - Darf sie nie wieder in ihre Heimat zurück?


Kurz vor Weihnachten haben Prinzessin Victoria und Daniel zusammen mit ihrer Tochter Estelle Plätzchen gebacken. Dabei kuschelte Estelle angeblich lieber mit Daniel als mit Victoria. Und irgendwann hatte sie gar keine Lust mehr auf Plätzchenbacken und ist rausgegangen.

Prinzessin Victoria - Riskiert sie ihr Mutterglück? Dramatische Szenen in der Schlossküche


Andrea Berg hatte neulich ein Glitzer-Kleid an. Helene Fischer hat auch manchmal ein Glitzer-Kleid an.

Andrea Berg - Neid-Attacke? Plötzlich klaut sie bei Helene Fischer


Na, wie viele Schlagzeilen haben Sie richtig geraten?

Damit Sie nicht aus der Übung kommen, schicken wir Sie ab morgen ins tägliche Schlagzeilen-Bootcamp: Montag bis Freitag gibt’s jeden Mittag ein bisschen was zum Basteln.


facebooktwitteremail

Der Topf dankt
oder: Verrenkungen der Woche (9)

Der Topf dankt
oder: Verrenkungen der Woche (9)

Liebe Leute, wir sind baff. Seit Freitag erreichen uns unglaublich viele nette Mails, über 100 Menschen haben uns unterstützt – mit aufmunternden Worten, mit guten Ratschlägen und mit Geld.

Insgesamt haben wir knapp 1.700 Euro zusammenbekommen, die zahlreichen flattr-Spenden noch nicht mitgerechnet. Damit können wir die Anwaltskosten locker bezahlen. Und wir können uns sogar ein kleines finanzielles Polster anlegen – fürs nächste Mal. Vielen, vielen Dank dafür. Ihr seid großartig.

Das gilt natürlich auch für alle Blogger, Journalisten, Facebooker und Twitterer, die auf diese Geschichte aufmerksam gemacht haben.

Da wir nun deutlich über den angepeilten 887 Euro sind, bieten wir auch gerne an, Spenden wieder zurückzuzahlen. Ziel der Aktion war es schließlich nicht, damit Geld zu verdienen, sondern die Anwaltskosten zu bezahlen. Schreibt uns dafür bitte einfach eine kurze Mail an kontakt@topfvollgold.de, dann kümmern wir uns darum.

Wir haben aus der Sache viel gelernt, vor allem eines: Wenn eine Abmahnung reinflattert — erst mal Ruhe bewahren. Nichts überstürzen und am besten jemanden fragen, der Ahnung davon hat. Das ist auch der beste Tipp, den wir Euch mitgeben können, für den Fall, dass Ihr selbst mal in eine solche Situation kommen solltet: Cool bleiben, Anwalt fragen. Das kostet zwar meist etwas, in der Regel kommt man damit aber deutlich günstiger weg, als gleich die geforderten Kosten zu zahlen. Nähere Infos dazu findet Ihr zum Beispiel hier, hier oder hier.

Als kleines Dankeschön für die Hilfe haben wir noch eine Runde Verrenkungen zusammengestellt. Viel Spaß damit, schöne Feiertage und nochmals: Tausend Dank für die tolle Unterstützung!


“Echo der Frau”:
Semino Rossi - Was keiner ahnte! - Mutiger Lebensretter

Er spendet Blut für das Rote Kreuz.


“Viel Spaß”:
Hans Sigl - Pikante Enthüllung - Die ganze Wahrheit über die neue Frau an seiner Seite

“Die ganze Wahrheit über die neue Frau an seiner Seite” lautet: Sie ist nur im Fernsehen “die neue Frau an seiner Seite”. Da spielt sie nämlich “eine geheimnisvolle Lady, in die sich Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber ["Der Bergdoktor"] unsterblich verliebt”. Das ist aber noch nicht die “Pikante Enthüllung”. Die besteht nämlich darin, dass Dr. Sigl gesagt hat: “‘Alle Menschen sollten flirten, man braucht es wie einen Schluck Wasser und sollte auch nicht damit im Alter aufhören.’” Oh. Oh. Oh.


“Freizeit Momente”:
Prinzessin Victoria - Kann sie ihrer Schwester je verzeihen? - Schockierendes Interview - Wie kann Madeleine nur so herzlos sein!

Die schwangere Madeleine von Schweden hat ein “schockierendes Interview” gegeben. Die “Sätze, die alle fassungslos machten”, lauten: “‘Das ist spannend und wir sind so glücklich, auch wenn es ein bisschen schnell passierte. Aber lieber so, als dass man hingeht und plant und wartet, sich danach sehnt und nichts passiert.’” Nun. Das Blatt fragt: “Wer denkt dabei nicht an [Madeleines Schwester] Victoria, deren Wunsch nach einem Geschwisterchen für Estelle (1) bisher unerfüllt geblieben ist …” Um ehrlich zu sein: wir.


“das neue”:
Helene Fischer - Schock-Beichte: Ihre große Angst - So therapiert sie sich selbst

Höhenangst.

Ihre Therapie: “Konfrontation mit der Furcht als Heilmittel.”


“Echo der Frau”:
Das wünschen ihr alle - Helene Fischer - Es ist so weit! - Ihr Traum wird wahr

Es ist so weit! Schon wieder. Diesmal geht es um Folgendes: Helene Fischer hat immer davon geträumt, eine großartige Sängerin zu werden. Das hat sie erreicht. Und vielleicht startet sie irgendwann ja auch “in Übersee” durch.


“Die neue Frau”:
Helene Fischer - Warum verschweigt sie diesen Mann? Jetzt holt sie ihre Vergangenheit ein

Dieser Mann hat – und jetzt halten Sie sich fest! – schon mal Helene Fischer getroffen. Echt wahr! In einem Musik-Workshop “traf er die süße Helene – ein hübsches junges Ding.” Die Redaktion der “neuen Frau” kann sich die beiden natürlich sofort “prima zusammen bei einem romantischen Duett auf der Bühne vorstellen”. Denn “er singt doch auch so schön: ‘Ich werd’ dir alles geben, wonach dein Herz sich sehnt.’” Und schon stellt sich die Frage: “Was, wenn Helene nun ihre Vergangenheit einholt? Dann muss Flori noch mit einem Konkurrenten mehr leben. Der Arme!”


“Woche Exklusiv”:
Helene Fischer - Unfassbar, wie man sie demütigt - Carmen Geiss - Ihr verzweifelter Kampf gegen das Ehe-Aus - Psycho-Schock! Plötzlich müssen sie ganz stark sein

Helene Fischer und Carmen Geiss haben ungefähr so viel miteinander zu tun wie Daniel Hartwich und Prinz Harry. Warum die “Woche Exklusiv” die beiden trotzdem zusammen aufs Cover gepackt hat, erklärt sie so: “Zwei Leben, eigentlich Lichtjahre voneinander entfernt – und doch mit einer erschreckenden Parallele: Plötzlich wendet sich das Schicksal gegen sie.” Bei Helene Fischer macht die Redaktion diese Psycho-Schock-auslösende Schicksalswendung an drei Ereignissen fest. Erstens hat sie bei der Moderation der “Bambi”-Verleihung am Ende versehentlich gesagt: “Das war der Echo 2013″ – ein “peinlicher Patzer” der “Perfektionistin”. Zweitens waren die TV-Quoten ihres Konzerts nicht so gut wie erwartet. Und drittens droht offenbar “auch in der Liebe Ungemach”: Ihren “Langzeit-Liebsten Florian Silbereisen” hat Helene in irgendeiner Dankesrede “mit keiner Silbe erwähnt.”

Der Psycho-Schock von Carmen Geiss liegt hingegen darin begründet, dass Herr Geiss ständig böse Witze über Frau Geiss macht. “Natürlich soll das immer scherzhaft rüberkommen”, weiß die “Woche Exklusiv”, “doch wenn jede Pointe zugleich eine Demütigung ist, hat das einen ernsten Hintergrund. Da ist von Liebe nicht mehr viel übrig.”


“Echo der Frau”:
Andrea Berg - Zwangs-Diät! - Verzicht aus Liebe

“Die Künstlerin achtet sehr auf ihre Figur”, schließlich will sie sich “ihren Fans stets makellos präsentieren” – was in der Weihnachtszeit natürlich umso schwieriger wird: “Allein 100 Gramm Lebkuchen [haben] durchschnittlich bereits beachtliche 350 Kalorien”.


“Viel Spaß”:
Stefanie Hertel & Stefan Mross - Erstaunliches Geständnis - Mit dieser Überraschung hat niemand gerechnet

Stefan und Stefanie waren mal zusammen. Jetzt ist Stefan mit einer anderen Frau liiert, mit der er seit kurzem auch ein Kind hat. Und jetzt, “Überraschung”: Bei Stefanie ist “von Eifersucht oder Missgunst keine Spur. […] Unglaublich aber wahr – die gebürtige Vogtländerin scheint sich tatsächlich aufrichtig über den Patchwork-Familienzuwachs zu freuen”. Damit hatte die “Viel Spaß” einfach nicht gerechnet.


“Echo der Frau”:
Kronprinzessin Mary - Familien-Geheimnis gelüftet

Streng genommen sind es sogar zwei Familien-Geheimnisse: Erstens wurde Marys Ehemann Prinz Frederik streng erzogen. Und zweitens “verriet Mary, dass sich die Kinderschlafzimmer auf Schloss Amalienborg direkt neben dem Elternschlafzimmer befinden. So können [die Kinder] nachts zu Mama und Papa ins Bett huschen und sich ganz eng an sie kuscheln.”


“Freizeit Momente”:
Maxima & Willem-Alexander - Baby-Geheimnis gelüftet - Es wird ein Junge!

Die “Freizeit Momente” hat einfach einen Blick für so was. “Es ist dieses Lächeln, wissend und geheimnisvoll zugleich. Es sind die kleinen Gesten wie die Blumensträuße, die plötzlich vor dem Bauch getragen werden. Oder die Röcke, die eine ‘Kellerfalte’ ziert an der Stelle, an der sich ein Bäbybäuchlein als Erstes wölbt. All das hat sie verraten, ihr süßes Geheimnis ans Tageslicht gebracht: Ja, Königin Máxima der Niederlande ist wieder schwanger.” Hurra! Und zwar wird sie, wie die “Freizeit Momente” sofort erkannt hat, einem “niedlichen Jungen das Leben schenken.” Einem “Stammhalter”. Einem “kleinen Prinzen”, mit dem Willem-Alexander “Fußball spielen und angeln gehen kann.” Warum sich das Blatt da so sicher ist? Weil es auch dafür “viele Anzeichen” gibt, genau genommen zwei. Erstens ist Máxima “in den letzten Wochen förmlich erblüht, sie ist noch schöner geworden. Und Sie kennen ja sicher die Weisheit, dass ein Junge seiner Mama Schönheit schenkt, während ein Mädchen sie ihr raubt …”. Zweitens “gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Königin unter Schwangerschaftsübelkeit leidet” – und wie jeder weiß, werden “Übelkeit und Gemütsschwankungen” nur von weiblichen Babys verursacht. Beweisführung abgeschlossen.


“Woche der Frau”:
Verona Pooth - Wie peinlich! Beim dreisten Lügen erwischt

Verona Pooth hat in einem “TV-Promi-Magazin” gesagt, dass sie “keine E-Mail-Adresse” und “keinen Account” habe. Und weil Verona Pooth neulich etwas bei Facebook gepostet hat, steht für die “Woche der Frau” fest, dass Verona Pooth “im Fernsehen dreist gelogen hatte”. Ist ja auch klar: Für Facebook braucht man einen Account. Und weil Verona Pooth ja gesagt hatte, dass … ach, egal.


“die aktuelle”:
Verzweifelt! - Fürstin Charlene - Als er ging, weinte sie! - Es passierte in Südafrika

Nelson Mandela ist gestorben.


facebooktwitteremail

Schlagzeilenbasteln (5)

Schlagzeilenbasteln (5)

Haben Sie das Zeug zum Regenbogenredakteur? Finden Sie es heraus! Wir nennen Ihnen eine Nachricht, und Sie denken sich eine Schlagzeile dazu aus. Mit einem Klick auf den Link erfahren Sie, wie es die Profis gemacht haben.

Und ab dafür!


Am linken Handgelenk von Schlagersängerin Andrea Berg baumelt seit einiger Zeit ein rotes Band. Könnte ein Wollfaden vom letzten VHS-Strickkurs sein, es soll sich aber um Kabbala handeln, der mystischen Tradition des Judentums. Übrigens: Das Ding “gibt’s im Internet — für 7,95 Euro, inkl. ‘Echtheits-Zertifikat’”.

Andrea Berg - Große Sorge! Verfällt sie einer unheimlichen Sekte?


Die Tochter von Til Schweiger träumt davon, Model zu werden.

Angst um seine Tochter

Denn jeder weiß: “Zu oft findet man Drogen und Magersucht in dieser Branche.”


Die Mitarbeiter der “Revue exklusiv” haben mal ein bisschen über diese Fotos der spanischen Prinzessin Letizia unsinniert:

Prinzessin Letizia

Prinzessin Letizia - Nackt-Skandal - Wie kann sie sich so freizügig zeigen?

Doch nicht nur das! Denn: “Bei einem Vortrag in Madrid soll es wegen ihres Minirocks, der gefährlich weit hochrutschte, als sie sich setzte, sogar mal zu Ohnmachtsanfällen gekommen sein.”


Der Vater von Semino Rossi ist an Krebs gestorben. Ein Freund von ihm auch.

Semino Rossi - OH GOTT, NEIN! - Die schreckliche Angst vor dem bösen Krebs-Fluch


Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit hat sich nach ihrer Nacken-OP im November aufs Schloss Skaugum zurückgezogen. “Alle Termine wurden abgesagt. Ihre Auszeit um Wochen verlängert.”

Dabei sehnt sie sich nur nach Geborgenheit - Prinzessin Mette-Mari - Psycho-Kollaps - Sie steht vor den Scherben ihres Glücks - Jetzt kann nur noch ihre beste Freundin helfen


Neulich sagte Veronica Ferres im Interview mit der “Bunte” zu etwaigen Hochzeitsplänen mit ihrem Mann Carsten Maschmeyer: “Es wäre toll, unter Wasser oder im Weltall zu heiraten, damit man für sich sein kann”.

Veronica Ferres - Heirat im All?


Auf der Facebook-Seite von Helene Fischer schrieb neulich Butterbirne eins: “Helene, du bist 1000 mal besser als Andrea Berg, diese eingebildete Zippe.” Das veranlasste Butterbirne zwei zu folgender Antwort: “Halt dein Maul, du Knallfrosch. Andrea ist um Welten besser.”

Andrea Berg & Helene Fischer - Schlager-Krieg! Üble Beschimpfungen - ihre Fans toben vor Wut


Charlotte Casiraghi (Enkelin Nichte* des Fürsten von Monaco) ist schwanger, ihr Freund Gad Elmaleh (Komiker) ist auf Tournee in Frankreich.

Monaco vergiftet jede Liebe ... - Charlotte Casiraghi - So ein Schuft! - Das Baby ist da - er ist weg!

Oder auch:

Sowas verzeiht eine Frau nie!


Bei Willem-Alexander, dem König der Niederlande, wurde “vor 20 Jahren” eine Lungen-Sarkoidose diagnostiziert. Eine Krankheit, die — wie Experte Dr. Michael Barczok erklärt — häufig keinerlei Beschwerden verursacht und in mehr als 90 Prozent der Fälle folgenlos verläuft. Außerdem soll Willem-Alexander die Krankheit schon längst besiegt haben.

Oh, mein Gott! König Willem-Alexander - Die Lunge! Bösartige Krankheit bedroht sein Leben


Neulich beim Konzert von “Deutschland sucht den Superstar”-Gewinnerin Beatrice Egli: Ein Fan ruft zwischen zwei Songs laut “Beatrice, ich möchte dich heiraten!”

Beatrice Egli - Rührender Heiratsantrag!


Nach ihrer Brustamputation hat sich Angelina Jolie Silikonimplantate einsetzen lassen. Das könnte zu Infektionen führen.

Angelina Jolie - Schock-Diagnose - Der Star schwebt in akuter Lebensgefahr


Im kommenden Jahr könnte Prinz Harry womöglich vielleicht seine derzeitige Freundin Cressida Bonas heiraten. Cressida ist die Halbschwester von Isabella, mit der Harrys großer Bruder William vor sechs Jahren mal eine Beziehung hatte. Also: Harry aktuell mit Cressida, William früher mal mit Isabella. Williams heutige Ehefrau Kate findet Cressida ganz nett und plaudert ab und zu mal mit ihr.

Herzogin Kate - Spiel mit dem Feuer - Sie holt ihre große Rivalin in den Palast

Zur Erklärung: Kate habe einen “schlauen Plan ausgeklügelt: Sie macht sich die Schwester ihrer Feindin einfach zur besten Freundin. Und nimmt Cressida kurzerhand unter ihre Fittiche.” Mit der Kontrolle über Cressida “wird sie sich immer auf ihre Loyalität verlassen können. Auch gegen die eigene Schwester.” Har-har-har!


Helene Fischer hat in einem Interview erzählt, dass sie in den ersten Minuten nach einem Auftritt “noch voller Adrenalin” ist. “Danach fällt alles von mir ab. Ich gehe danach nicht gerne sofort ins Hotelzimmer, denn man fühlt sich oft sehr einsam nach dem Auftritt”.

Helene Fischer - Hilferuf aus dem Hotelzimmer - Von Millionen geliebt - doch oft so einsam


Irgendwo in Potsdam, also in der Stadt, in der auch Günther Jauch mit seiner Frau und seinen vier Töchtern lebt, hat ein “Sexgangster” Frauen belästigt.

Der blanke Horror vor Weihnachten - Günther Jauch - So gefährlich lebt seine Familie


*Korrektur, 12. Dezember, 15:05 Uhr: Charlotte Casiraghi ist natürlich nicht die Enkelin, sondern die Nichte des Fürsten von Monaco. Danke an Eve für den Hinweis!

**Korrektur, 13. Dezember, 14:11 Uhr: Diese Schlagzeile hatten wir zuerst einem anderen Blatt zugeschrieben. Pardon dafür!


facebooktwitteremail

Verrenkungen der Woche (6)

Verrenkungen der Woche (6)

Sorry, wir sind ein bisschen spät dran. Verrenkungen der Woche trifft es jetzt nicht mehr so ganz. Aber sei’s drum. Und ab dafür:Helene Fischer und Florian Silbereisen - Verführerische Versuchung - Jetzt wird sich zeigen, ob sie ihn wirklich liebt

Glückwunsch, “Woche der Frau”! Das ist nicht nur eine der pleonastischsten Schlagzeilen, die wir je gelesen haben, sondern auch einer der bescheuertsten Artikel überhaupt.
Denn die “verführerische Versuchung” besteht darin, dass Helene Fischer angeblich als Jury-Mitglied für die Castingshow “Voice of Germany” im Gespräch ist. Und die “Woche der Frau” weiß: Florian Silbereisen wird wohl “das Nachsehen haben. […] Denn: Sitzt seine Freundin in der Jury einer Casting-Sendung, geht das sicherlich zu Lasten des gemeinsamen Privatlebens. Die sowieso schon knappe Zeit würde auf ein Mikro-Minimum schrumpfen […].” Ein Mikro-Minimum. Soso. Na, “hoffentlich bleibt ihr Schatz dabei nicht auf der Strecke”.


Andreas Gabalier - Liebes-Geheimnis endlich gelüftet - So verwöhnt er seine Traumfrau

Andreas Gabalier ist zwar immer noch Single, aber in einem Interview hat er verraten, wie er seine Traumfrau verwöhnen würde, sollte er sie denn jemals treffen: Mit einem “Dinner zu zu zweit bei Kerzenschein”. Kochen kann er außer Rührei und Käsebroten zwar nichts, dafür aber “Wäsche waschen” und “ganz ordentlich” bügeln. Danke, “Woche der Frau”, dass du dieses “Liebes-Geheimnis endlich gelüftet” hast.


Liebes-Sensation - Christine Neubauer - Blitz-Hochzeit: Ihr heimliches Ja-Wort

In einem Interview wurde Christine Neubauer gefragt, “ob das Thema Hochzeit für sie passé” sei. Sie antwortete: “‘So krass will ich das nicht ausdrücken. Ausgeschlossen ist das nicht. Wer weiß, was das Leben für einen bereithält.’” Die “Revue der Woche” sieht in diesen Sätzen “nichts anderes als ein, sagen wir, etwas umständlich formuliertes Ja-Wort”. Und wir sehen in der Schlagzeile nichts anderes als eine, sagen wir, etwas umständlich formulierte Lüge.


Christian Wulff - Endlich! - Abrechnung mit seiner jungen Frau

Was das “Endlich!” für eine “Abrechnung” sein soll, verrät die “Freizeit Monat” nicht. Sie verrät auch sonst nichts, sondern fasst lediglich den Fall Wulff noch mal zusammen (“Job weg, Frau weg, Haus weg”) . Dabei erwähnt das Blatt interessanterweise auch den “letzten großen Zapfenstreich” des Ex-Bundespräsidenten: “Vom Musikkorps hatte er sich ‘Over the Rainbow’ gewünscht. Das Lied erzählt, dass es ein Paradies gibt, jenseits des Regenbogens.” Moment mal, ihr alten Lyricsgoogler von der “Freizeit Monat”. Erkennen wir da etwa einen Hauch von Selbstreflexion? Wenn das Paradies “jenseits des Regenbogens” wartet – was wartet dann direkt unter dem Regenbogen, also da, wo ihr euch so tummelt?


Die Queen dankt ab - William oder Charles - Ungleicher Kampf um die Krone!

Die Leute von der “Freizeit Monat” grübeln sich schon seit Wochen die Köpfe heiß über der Frage, wer denn nun “die Krone übernehmen” soll, “wenn die Queen mal nicht mehr kann”. Nun, wie wär’s denn mit Prinz Charles, “der seit Jahrzehnten auf der Ersatzbank darauf wartet, seinen Job machen zu dürfen? Nö, Volkes Stimme wünscht sich Wil-liam [sic][...].” Und die “Freizeit Monat” offenbar auch. Denn für sie ist Charles “ein Sonderling geworden, der seine großen Ohren den Blumen zuneigt, um das zarte Aufbrechen der Blüten zu hören, oder wahlweise mit Kohlköpfen spricht.” Der Informationswert eines solchen Kohlkopfgesprächs dürfte in etwa genauso hoch sein wie die Lektüre der “Freizeit Monat”.


Michelle Hunziker - Sie schockt ihre Tochter

Denn die schwangere Moderatorin hat gesagt, ihr sei es zwar “eigentlich egal”, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommt, doch sie würde auch gerne mal “das Gefühl spüren, einen Sohn zu haben” – “Ein Schlag ins Gesicht ihrer Tochter Aurora”!


Ausriss: "Freizeit Aktuell", Nr. 6/2013

Die “Freizeit aktuell” ist erschüttert. Denn Christine Neubauer habe in einem Interview mit einem anderen Regenbogenheft “plötzlich über die Zukunftspläne ihres Sohnes” hergezogen, ihn “vollkommen lächerlich” gemacht und “in aller Öffentlichkeit furchtbar” bloßgestellt. Denn auf die Frage, “was sie dazu sage, dass [ihr Sohn] sich jetzt als Gastronom in der Münchner Innenstadt versuchen möchte”, antwortete die Schauspielerin “lapidar”: “‘Mein Sohn ist jetzt ein erwachsener Mensch. Zu diesem Berufswunsch bin ich aber nicht gefragt worden. Ich hoffe, dass es auch wirklich sein Traum ist.’ Und fügt mit beinahe gehässigem Unterton [woher das Blatt das wissen will, sagt es nicht] hinzu: ‘Club-Besitzer ist ein knallharter Job. Da muss man mal richtig arbeiten.’ Harter Job? Richtig arbeiten? Klingt fast so, als ob Christine Neubauer ihrem Sohn nicht zutrauen würde, sein eigenes Geld mit ehrlicher Arbeit zu verdienen. Schlimmer: Als würde sie ihm unterstellen, er habe bislang nicht einen Finger krumm gemacht – sich stattdessen auf den Lorbeeren seiner berühmten Mutter ausgeruht. Wie kann sie ihr einziges Kind nur so demütigen?”
Jetzt mal im Ernst, “Freizeit aktuell”: Wieso regst du dich so auf? Mit Demütigungen, Bloßstellungen und absurdesten Unterstellungen hast du doch sonst auch kein Problem.


Semino Rossi - Liebes-Tragödie - Die ganze Wahrheit über seine angeblich glückliche Ehe

Die Gerüchteküche um Semino Rossi brodelt mal wieder – “und zwar heftiger denn je. Doch dieses Mal ist alles anders! Denn dieses Mal liefert Rossi höchstpersönlich den Grund für wilde Spekulationen.” Angesprochen auf sein Eheleben sagte der Sänger nämlich: “Jede Woche Rosen wäre nicht ehrlich”.
Wenn Sie jetzt denken: “Ist doch kein Grund zur Besorgnis”, dann passen Sie gut auf: “Es ist ein Satz, der aus dem Munde eines ‘normalen’ Mannes natürlich kein Grund zur Besorgnis wäre. Bei Semino Rossi hingegen klingt der Satz nach einer bitteren Tragödie. Immerhin gehört der Schlager-Star zu den größten Schmusebarden Deutschlands! Verkauft Alben mit den vielversprechenden Zeilen: ‘Tausend Rosen für Dich’ und ‘Rot sind die Rosen’.” Also wirklich, Semino! Nena hat ihren Lovern schließlich auch jede Woche 99 Luftballons geschenkt.


Maxima der Niederlande - Schock nach der Krönung - Nichts ist mehr so, wie es war - Angst um ihre süße Tochter

Streng genommen ist im niederländischen Königshaus tatsächlich nichts mehr so, wie es war. Denn seit Beatrix Ende April abgedankt hat, ist Maxima nun Königin – und deren Tochter Amalia “die jüngste Thronfolgerin der Welt”. Maximas “heimliche Angst um die kleine Amalia” ist allerdings nichts anderes als die Frage: “Wird die künftige Kronprinzessin ihre neue Rolle verkraften?”


Uschi Glas - Todesangst? - Jetzt nutzt sie jeden Tag ihres Lebens

Die Überschrift beruht auf zwei Aussagen in einem Interview:
“Frau Glas, haben Sie Angst vor dem Tod? – Nein, der Tod ist für mich etwas ganz Realistisches.”
Außerdem habe sie sich schon früh mit dem Thema Hospizarbeit auseinandergesetzt, darum wisse sie auch, “wie wichtig es ist, jeden Tag zu nutzen”. Kurzum: Todesangst? Nein.


Andreas Gabalier - Plötzlich Papa von fünf Kindern - Der Tag, der sein Leben veränderte

Die jungen Eltern Anita und Harald wurden zum Muttertag von Carmen Nebel überrascht: Sie durften Nebels Show besuchen und einen “kinderfreien Tag genießen”. Währenddessen spielte Andreas Gabalier den Babysitter für die fünf Kinder des Paares. Für die “Woche der Frau” steht fest: “Dieser Tag verändert sein ganzes Leben!”


Semino Rossi - Geheime Hochzeitspläne - Wie sagt er das seiner Frau?

Keine Angst, Frau Rossi. Ihr lieber Semino hat keine Andere. Die geheimen Hochzeitspläne gelten nämlich nur einer Frau: Ihnen. Semino plant angeblich, Ihnen in Kürze “noch einmal das Ja-Wort” zu geben. Er weiß nur noch nicht, wie. Sorry, wenn wir die Überraschung jetzt kaputtgemacht haben.


Schockierende Enthüllungen über ihren Verlobten - Prinzessin Madeleine - Oh Gott, platzt jetzt die Hochzeit?

Berechtigte Frage, immerhin sehen “nicht einmal Astrologen […] die Verbindung unter einem guten Stern!” Irgendein “Experte” meint, diese Beziehung sei “alles andere als krisenfest”. Und eine “Schweizer Astrologin” fragt sich, “ob er nicht noch einen Rückzieher macht.” Du triffst es im Grunde schon ganz gut, “neues Blatt”: Oh Gott.


Michelle Hunziker - Baby-Tragödie - Macht sie uns allen was vor?

Dieser Artikel beruht allen Ernstes darauf, dass die schwangere Michelle Hunziker mal gesagt hat, ihre 16-jährige Tochter Aurora freue sich sehr auf das Baby und werde “eine stolze Schwester sein”. Wie kommt die “Mehr Spass”-Autorin also jetzt auf so eine absurde Schlagzeile? Nun, die Argumentation lautet wie folgt. Erstens: Als große Schwester muss man immer vernünftig sein, während kleinere Geschwister “Narrenfreiheit haben. Eine undankbare Rolle, die Aurora nicht gefallen kann”. Zweitens: Aurora steckt “mitten in der Pubertät […], einer Phase, in der man chronisch unzufrieden mit sich selber ist. Und drittens: “Auroras Position in der Patchwork-Familie. Für Mamas Neuen […] ist sie nur die Stieftochter, und auch Papa Eros (49) hat ein neues Kind mit einer anderen Frau …”
(Was dieser dritte Punkt soll, haben wir noch nicht so ganz verstanden. Und was dieser ganze Artikel überhaupt soll, erst recht nicht.)


Helene & Florian - Jetzt lüften sie ihr privates Geheimnis

Helene und Florian sind beide viel unterwegs. Termine, Reisen, Auftritte. “Aber dennoch gelingt es ihnen, sich trotz aller Trennungen ganz nahe zu bleiben. Wie das geht? Dieses Liebesgeheimnis lüftete Helene jetzt in einem Interview: ‘Wir telefonieren ständig und schreiben uns Kurznachrichten. Florian und ich müssen uns täglich hören und wissen, was der andere gerade macht.’”
Verblüffend, “goldenes Blatt”. Einfach nur verblüffend.


Andrea Berg - Verborgene Leidenschaft

Kochen.


facebooktwitteremail