Freizeit im Blick, Realität aber nicht
9

Freizeit im Blick, Realität aber nicht

Gestern ist die neue Ausgabe der zweimonatlich erscheinenden “Freizeit im Blick” (Slogan: “IMMER TOPAKTUELL!”) rausgekommen. Unter anderem mit diesem Titelthema:

Im Heftinnern gibt die Redaktion unter der Überschrift “Er ringt mit dem Tod” selbst die Antwort — es steht ziemlich schlimm um Moik:

Nachdem er erst im Januar wegen einer Herz-OP im Krankenhaus war, soll er nun wieder einen Rückschlag erlitten haben und in Lebensgefahr schweben.

Ehefrau Edith (71) und die Kinder wachen an seinem Bett, während Ärzte um sein Leben kämpfen.

Ob Karl Moik je wieder gesund wird, ist mehr als fraglich.

Nur zu Eurer Info, Mitarbeiter der “Freizeit im Blick”: Karl Moik ist vor sechs Wochen gestorben.


Mit Dank an Timo B. für den Hinweis!


facebooktwitteremail